Bürohilfen Computerunterricht Messe und Promotion Nachhilfeunterricht Renovierungen Übersetzungen Umzugshelfer
Wir vermitteln Studenten für folgende Tätigkeiten

Skip to content

Generation X und Y

Auf dem Arbeitsmarkt kann man eine neue Erscheinung beobachten, die als Konflikt zwischen der Generation Y und X bezeichnet wird. Der Konflikt betrifft Aspekte, die mit der Generation, Kultur und Gesellschaft verbunden sind.

Der Begriff Generation Y stammt aus den USA, wo die Wissenschaftler diese Gruppe zum ersten Mal definiert haben. Laut Definition sind das Menschen, die nach dem Jahr 1980 geboren wurden. Sie werden auch als „Millenials“ bezeichnet. Sie sind in einem spezifischen Kreis aufgewachsen. Dieser Kreis hatte einen großen Einfluss auf ihre Lebenswerte und Erwartungen. Millenials sind im Geiste vom Wirtschaftsboom, Globalisierung, Computern und Internet aufgewachsen. Sie sind jung, selbstbewusst, gut ausgebildet, ungeduldig, mobil, haben hohe Erwartungen und wollen schnell einen Aufstieg im Beruf erlangen. Mehr lesen…

Kategorie(n): Arbeitsmarkt, Karriere.

Wie kann man Fremdsprachen erfolgreich lernen?

Es gibt sehr viele verschiedene Lehrmethoden, Sprachen zu lernen. Jeder kann eine bestimmte Weise wählen um sein Sprachabenteuer anzufangen.

Menschen, die eine Fremdsprache zu lernen beginnen, entscheiden sich meist für einen Kurs in einer Sprachschule. Heutzutage bieten Sprachschulen eine große Auswahl von Sprachkursen und Unterrichten in kleinen Gruppen an. Die große Anzahl der Schulen ist ein Vorteil. In fast jeder Stadt gibt es eine Sprachschule. Anschließend kann man ein Zertifikat bekommen, das ein Sprachniveau bezeichnet. Diese Lernmethode ist sehr populär, weil Menschen bevorzugen in einer Gruppe zu lernen. Der wichtigste Vorteil der Sprachschule ist der Preis, denn Sprachkurse sind günstiger als Auslandsaufenthalte.

Privatunterricht ist eine Alternative, wenn jemand individuell lernen will. Diese Lernmethode hat viele Vorteile: Sie sprechen die ganze Zeit, wählen die Themen selbst, lernen in Ihrem eigenen Rhythmus. Das Kursmaterial ist spezifisch auf Sie zugeschnitten. Sie bekommen sofortiges Feedback, wenn Sie Fehler machen.

Wenn Sie mehr Geld und Zeit haben, können Sie eine Sprachreise unternehmen. Für manche Leute ist ein Sprachkurs im Ausland die schnellste Möglichkeit eine Sprache zu erlernen. Während des Auslandaufenthalts können Sie die Fremdsprache den ganzen Tag hören und verwenden. Das ist auch der beste Weg die Sprache durch die Leute und ihre Kultur kennenzulernen. Diese Methode ist bestimmt sehr effektiv, aber nicht alle Menschen können sich das leisten, weil die Kosten des Aufenthalts hoch sind. Man muss auch darauf hinwesen, dass manche Leute Urlaub machen müssen, um im Ausland die Sprache zu lernen.

Die beste Möglichkeit wäre, die Sprachreise mit der Arbeit zu verbinden.

Sind Sie ehrgeizig, zielstrebig und voll von Selbstvertrauen und Motivation? Das Selbststudium ist die beste Lösung für Sie. Bei dieser Lehrmethode wählen Sie selbst Lernmaterialen und legen fest, wann, wie lange und wie oft Sie lernen. Selbstdisziplin spielt dabei große Rolle. Diese Methode ist nicht für alle Menschen geeignet, weil man schnell die Motivation und Disziplin verlieren kann. Sie haben die Möglichkeit, abwechslungsreichen Kombinationen der Materialen zum Lernen zu benutzen wie z.B. Filme und TV sehen (setzen Sie sich einfach ein paar Monate vor den Fernseher und schauen Sie nur Sender in der Fremdsprache, die Sie lernen möchten), Radio und MP3 hören, Bücher oder E-Books lesen, Karteikarten machen. Sie können auch Rollenspiele per Telefon üben (Sie suchen nach Telefonnummern von Touristenbüros und Hotels Deines Ziellandes, dann bilde mit Ihrem Wörterbuch einen einfachen Satz). Diese Methode ist günstiger als Sprachkurse oder Sprachreise.

Man kann bestimmte Medien zu den Fremdsprachen verwenden. Sie können einen Emailfreund finden und Ihre Schreibenkenntnisse verbessern. Ein guter Weg, um Ihre Sprachkenntnissen zu üben, ist Skype. Ihr Partner, der Muttersprachler ist, hilft Ihnen Wortschatz zu beherrschen und das Sprachtempo anzupassen.

Einfache Sprachlerntipps:

- Setzen Sie sich Ziele

- Beginnen Sie zeitig mit dem Lernen

- Beginnen Sie mit einer leichten Sprache

- Konzentrieren Sie sich auf eine Sprache

- Lernen Sie täglich.

- Lautes Vorlesen hilft

- Hören Sie Radio

- Wiederholen Sie alles so oft wie nötig

- Führen Sie Selbstgespräche

- Lernen Sie ganze Sätze

- Schreiben Sie täglich

- Lesen Sie regelmäßig

- Lernen Sie Texte auswendig

- Benutzen Sie Eselsbrücken

- Bilden Sie ein Sprachtandem

- Spielen Sie Tourist

- Beschriften Sie die Wohnung

- Sammeln Sie Sprichwörter

Sie möchten eine Fremdsprache erlernen und sind auf der Suche nach einer qualifizierten Lehrkraft? – Studenten-Vermittlung.com vermittelt Ihnen eine Lehrkraft für die Sprache Ihrer Wahl! Info und Anmeldung hier: http://unterricht.studenten-vermittlung.com/sprachunterrichterwachsene.aspx

 

Oder beherrschen Sie eine Sprache, die Sie gern unterrichten möchten-dann registrieren Sie sich bei Studenten-Vermittlung.com!

 

 

Studenten-Vermittlung.com sucht laufend Studenten, die als Nachhilfe- oder Sprachlehrkraft oder für andere studentische Tätigkeitsfelder tätig werden möchten. Sind Sie daran interessiert? Bitte registrieren Sie sich kostenlos unter http://bewerber.studenten-vermittlung.com/registrieren.aspx

Sie können dort auch Ihren Lebenslauf und weitere Dokumente hochladen.

Kategorie(n): Fremdsprachen lernen, Sprachlehrkraft gesucht.

Studenten-Vermittlung ist bei Facebook zu finden!

Wir würden uns freuen, wenn Sie einfach auf  “gefällt mir” klicken.

Wir werden auf jeden Fall versuchen, zukünftig alle wichtigen Informationen und interessanten Videos auch Facebook zu posten.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Sie finden uns unter:

https://www.facebook.com/StudentenVM

Kategorie(n): Allgemein.

Auslandsaufenthalt – Studieren, wo andere Urlaub machen

 

Nach der Bologna-Reform sehen viele Studienordnungen einen Auslandsaufenthalt vor, entweder in Form eines Praktikums oder eines Fachsemesters. Selbst wenn die Auslandserfahrung nicht obligatorisch ist, sollte man sich während des Studiums ums die Zeit dafür einrichten.

Schon ein einmonatiges Praktikum „abroad“ reicht zu, um wenigstens einen kleinen Eindruck von Land und Kultur zu erhalten. Noch dazu trägt es ungemein zum Erwachsenwerden bei und stellt einen wesentlichen Pluspunkt im Lebenslauf dar.

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Auslandsaufenthalt.

Tags: , , ,

Die 10 häufigsten Studentenjobs

 

Studieren: Das heißt für die meisten Abiturienten und Abiturientinnen, das erste Mal auf eigenen Beinen zu stehen.

„Endlich raus von zu Hause. Endlich meine eigene Bude.“

Doch bedeuten zugesicherter Studienplatz und eigene Wohnung auch gleich Unabhängigkeit?

Die stetig ansteigenden Lebenshaltungskosten und Semestergebühren machen es den Studenten heute eigentlich fast unmöglich, selbständig für sich zu sorgen.

 

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Studentenjobs.

Tags: , , ,

Students@work: deutschlandweit Jobs zu vergeben!

Pünktlich zu den bevorstehenden Semesterferien sucht Studenten-Vermittlung.com deutschlandweit nach spontanen und cleveren Helfern. Das ganze Jahr über werden Studenten gesucht, die daran interessiert sind sich neben dem Studium durch kurz- und langfristig vermittelte Jobs die Haushaltskasse aufzubessern.

 

 

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Studentenjobs.

Tags: ,

Worauf habe ich bei meinem Praktikumszeugnis zu achten?

 

Ein Praktikumszeugnis hat grundsätzlich den gleichen Inhalt wie ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein Unterschied findet sich jedoch bei der Dauer des bestimmten Aufenthalts im Betrieb, da es sich beim Praktikum um einen bestimmten und relativ überschaubaren Zeitraum handelt. Aus diesem Grund muss auch nicht auf den Grund der Beendigung der Zusammenarbeit eingegangen werden.

 

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Praktikum.

Tags:

Wie bekämpfe ich erfolgreich meine Nervosität?

 

Ob als Schüler/in, Student/in oder auch im Berufsleben gibt es zahlreiche Situationen, in denen diese Menschen vor kleinen oder großen Gruppen sprechen müssen. Oft bringt das Stress mit sich vor Kommilitonen/Innen oder Kunden zu reden, sodass viele vor einem Vortrag nervös sind und Lampenfieber haben. Aber auch vor einem Vorstellungsgespräch sind viele Bewerber aufgeregt, weil sie nicht wissen, wer ihnen gegenüber sitzt, welche Fragen gestellt werden und ob sie den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens genügen.

 

Im Folgenden Artikel sind zahlreiche Tipps aufgeführt, wie sie Ihre Nervosität bekämpfen können.

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Psychologie.

Tags:

Zu welchem Lerntyp gehöre ich?

Die Idee der 4 Lerntypen existiert bereits seit den 70er Jahren. Seitdem gibt es mittlerweile zahllose Tests, mit Hilfe derer Sie Ihren Lerntyp bestimmen können. Jeder Mensch lernt anders, deshalb ist es wichtig, dass der persönliche Lernprozess den eigenen Neigungen entsprechend gestaltet wird. Der Grundgedanke dabei ist, dass nur wer seine Präferenzen beim Lernen kennt, seinen Lernprozess optimieren kann. Es wird unterschieden zwischen dem visuellen, dem auditiven, den motorischen und dem kommunikativen Lerntyp.

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Fremdsprachen lernen, Psychologie.

Eine vollständige Bewerbung – wie?

 

Die Bewerbung ist oft der erste Kontakt, den Sie mit der/dem künftigen Arbeitgeber/in haben. Dabei vermitteln Sie sowohl durch den Inhalt dem Leser einen ersten Eindruck über Ihre Person, als auch durch die gesamte Aufmachung Ihrer Bewerbung.

Aus diesem Grund ist es wichtig einige Normen und eine gewisse Form zu beachten. Schließlich wollen Sie durch Ihre Bewerbung das Interesse an Ihrer Person wecken.

Doch was gehört zu einer kompletten Bewerbung?

 

Mehr lesen…

Kategorie(n): Bewerbung.

Tags: